Darmtumorzentrum

​​​​Die Diagnostik und Behandlung von Darmtumorerkrankungen stellen eine besondere Herausforderung dar. Sowohl an der Diagnostik – Gastroenterologie, Pathologie, Radiologie - als auch der Behandlung - Viszeralchirurgie, Radio-Onkologie, Gastroenterologie, Medizinische Onkologie - von Darmtumorerkrankungen sind zahlreiche Fachdisziplinen der modernen Medizin beteiligt. Es handelt sich somit um ein ausgesprochen interdisziplinäres Fachgebiet, das auf die exzellente Kooperation der verschiedenen Fachrichtungen angewiesen ist. Das Darmtumorzentrum USZ strebt an, Ihnen als ein solches Exzellenzzentrum zur Verfügung zu stehen.

Behandlungen

Behandlung des Dickdarmkrebses

Für die Behandlung des Dickdarmkrebses (auch Karzinom genannt) ist es entscheidend, an welcher Stelle des Darmes sich der Tumor befindet. Grundsätzlich wird zwischen einem Dickdarmkarzinom (Kolonkarzinom) und einem Enddarmkarzinom (Rektumkarzinom) unterschieden. Am UniversitätsSpital werden alle modernen Behandlungsmethoden wie minimalinvasive Operationen angeboten und die Behandlung findet in interprofessionellen Teams statt.  

Eine detaillierte Beschreibung der Behandlung eines Dickdarmkarzinom (Kolonkarzinom) oder Enddarmkarzinom (Rektumkarzinom) finden Sie durch Anklicken der jeweiligen links.

Forschung & Studien

Forschung & Studien

Behandlungen im Rahmen von Therapiestudien zielen darauf ab, die Behandlung von Darmtumoren weiter zu verbessern. Die Durchführung dieser Therapiestudien erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen dem Darmtumorzentrum Zürich und Studienorganisationen wie der SAKK (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung), der EORTC (Europäische Organisation zur Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen) sowie der pharmazeutischen Industrie. Derzeit bieten wir klinische Studien für Patientinnen und Patienten mit Darmtumorerkrankungen im frühen wie im fortgeschrittenen Stadien an.

Die Liste der aktuell am Darmtumorzentrum laufenden Studien finden sie hier.

Tumorboard

Tumorboard

Am Montag um 16:00 Uhr findet wöchentlich ein interdisziplinäres Darmtumorboard statt. Im Rahmen dieses Boards werden Patientinnen und Patienten aus dem UniversitätsSpital Zürich sowie externer Einrichtungen mit ihrer Krankengeschichte und allen aktuellen Befunden besprochen. Es werden interdisziplinär abgestimmte Therapieempfehlungen ausgesprochen und dokumentiert.

Für externe ärztliche Kolleginnen und Kollegen besteht die Möglichkeit, ihre Patientinnen und Patienten entweder persönlich mit der Bitte um Mitbeurteilung vorzustellen oder uns die relevanten Befunde für diese Konferenz zu übermitteln.

Ansprechpartner Darmtumorkonferenz

Für die Darmtumorkonferenz sind der Leitende Arzt der Viszeralchirurgie, PD Dr. Matthias Turina (matthias.turina@usz.ch), oder der Oberarzt der Medizinischen Onkologie, Dr. Thomas Winder (thomas.winder@usz.ch), die Ansprechpartner.

Anmeldungen

Externe Anmeldungen können auch via Email erfolgen: darmtumorzentrum@usz.ch.

Kooperationen

Kooperationen

Die Kooperationen finden Sie unter Netzwerk.

Kontakt

Kontakt Darmtumorzentrum

​Zentrum für Hämatologie und Onkologie, USZ
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Kontaktperson: Frau Nelly Plisch
Tel: +41 44 255 21 54
Fax: +41 44 255 45 48
nelly.plisch@usz.ch                               

Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, USZ
Rä​​mistrasse 100
8091 Zürich
Kontaktperson: Frau Daniela Lombardo
Tel.: +41 44 255 92 88
Fax: +41 44 255 89 42
daniela.lombardo@usz.ch

Leiter Darmtumorzentrum

Leite​nder A​rz, Klinik für Onkologie

Tel. +41 44 255 22 14
Fax +41 44 255 45 48
bernhard.pestalozzi@usz.ch


Koordinator Darmtumorzentrum

Leitender Arzt, Leiter Kolorektale und Proktologische Chirurgie, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Tel. +41 44 255 23 89
Fax +41 44 255 89 42
matthias.turina@usz.ch