Leber- und Pankreastumorzentrum

Wir sind hochspezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Tumorkrankheiten, welche die Leber, die Bauchspeicheldrüse, die Gallenblase und die Gallenwege betreffen. Hier bieten wir unseren Patienten die modernsten Therapie- und Operationsverfahren an, welches das gesamte interdisziplinäre Behandlungsspektrum von Chemotherapie, Ablationsverfahren, komplexe chirurgische Resektionen bis hin zur Organtransplantation beinhaltet. Unser Zentrum geniesst mittlerweile einen internationalen renommierten Ruf und zählt bei Forschung und Umsetzung moderner Therapien und Techniken zu einem der führenden Zentren weltweit.

Zweitmeinung

Zweitmeinung

Wünschen Sie eine Zweitmeinung? Kontaktieren Sie uns mit diesem Formular.

Tumorboard

Tumorboard

Am Dienstag um 07:30 Uhr findet wöchentlich das interdisziplinäre Gastrochirurgisch-onkologisches (HPB) Tumorboard statt. Im Rahmen dieser Konferenz werden Patientinnen und Patienten aus dem UniversitätsSpital Zürich sowie externer Einrichtungen mit ihrer Krankengeschichte und allen aktuellen Befunden besprochen. Es werden interdisziplinär abgestimmte Therapieempfehlungen ausgesprochen und dokumentiert.

Für externe ärztliche Kolleginnen und Kollegen besteht die Möglichkeit, ihre Patientinnen und Patienten entweder persönlich mit der Bitte um Mitbeurteilung vorzustellen oder uns die relevanten Befunde für diese Konferenz zu übermitteln.

Ansprechpartner für das interdisziplinäre Tumorboard ist Prof. Dr. med. Philipp Dutkowski:  philipp.dutkowski@usz.ch.

Kontakt & Leitung

Kontakt

UniversitätsSpital Zürich
Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel.  +41 44 255 23 22
Fax. +41 44 255 44 49
viszeralchirurgie@usz.ch

Leitung

Leiter Leber- und Pankreastumorzentrum

Leitender Arzt und Stv. Klinikdirektor, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie


Koordinator Leber- und Pankreastumorzentrum

Oberarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie


Koordinator Leber- und Pankreastumorzentrum

Oberarzt, Klinik für Onkologie, Zentrum für Hämatologie und Onkologie