Palliative Care

Tracking Study - Machbarkeitsstudie zu Acitivity Tracker

Stadium

Metastasierte Tumoren, kurativ nicht mehr behandelbare chronische Erkrankungen im Endstadium (z.B. Herzinsuffizienz NYHA II-IV, COPD Gold 4)

Offizieller Titel

Wireless physical activity tracking of palliative care patients at the interface of in-patient to out-patient care – a collaboration study

Kurzbeschreibung

Machbarkeitsstudie, die testen soll, ob schwer kranke Patienten bereit sind, sich mit einem handelsüblichen Acitivity Tracker und einem Smartphone ausrüsten zu lassen. Die darüber erhobenen Aktivitätsdaten werden mit in Fragebögen  erhobenen Daten zur Lebensqualität korreliert. Langfristiges, in folgenden Studien zu prüfendes Ziel, ist eine frühzeitige Erkennung von Verschlechterungen im Krankheitsverlauf durch Fernlesbarkeit der Aktivitätsdaten und Verhinderung von ungeplanten Hospitalisationen. Kollaboration mit ETH Zürich. Wearable Computing Laboratory

Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

Tracking Study
Not yet assigned
Dezember 2016

Kontakt

Local PI: Gudrun Theile
Email: gudrun.theile@usz.ch