Neuroendokrine Tumore

COMPETE - Phase III Studie zu 177Lu-edotreotide gegenüber einer Therapie mit Everolimus

    Stadium

    Gastro-entero-pankreatische NET, Fortgeschrittene Erkrankung

    Offizieller Titel

    A prospective, randomised, controlled, open-label, multicentre phase III study to evaluate efficacy and safety of Peptide Receptor Radionuclide Therapy (PRRT) with 177Lu-Edotreotide compared to targeted molecular therapy with Everolimus in patients with inoperable, progressive, somatostatin receptor-positive (SSTR+), neuroendocrine tumours of gastroenteric or pancreatic origin (GEP-NET).

    Kurzbeschreibung

    COMPETE ist eine internationale Phase III-Studie. Es werden Patienten mit gastro-entero-pancreatischen NET mit SSTR positiven Status eingeschlossen, welche unter Erstlinientherapie progredient sind. Die Studie vergleicht 177Lu-edotreotide, ein Octreotid abgewandeltes Somatostatin-Analoga gegenüber einer Therapie mit Everolimus. Der primäre Endpunkt ist das progressionsfreie Überleben (PFS).

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    COMPETE
    EurdraCT No.: 2016-001897-13
    Sponsor: ITM Solucin
    Quartal 3 2018

    Kontakt

    Local PI: Dr. med. Alexander Siebenhüner
    Alexander.siebenhuener@usz.ch
    Telefon: 044 255 22 14

Liver NET Mets - Retrospective evaluation mit CT

Stadium

Neuroendokrine Tumore mit Lebermetastasierung; P-NET und d-NET: Histologically-proven well differentiated G1, G2, or G3 neuroendocrine tumor

Offizieller Titel

Liver NET Mets retrospective evaluation with CT

Kurzbeschreibung

Patienten mit einem pankreatischen oder duodenalen NET (G1/G2/G3) mit Lebermetastasierung und regelmässigem follow-up. Das «baseline CT» wird für bis zu 5 Zielläsionen als Ausgangswert genommen. Patienten sollten bislang mindestens 2 Therapielinien erhalten haben (SSA einbezogen). Unter den Therapielinien werden die CT Untersuchungen retrospektiv ausgewertet. Eine Dosisreduktion bis zu 30% ist zur Auswertung noch verwertbar. Lokale Therapieverfahren wie Ablation, TACE und SIRT werden von der Evaluation des Therapieansprechens ausgeschlossen.

Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

European protocol Liver NET Mets retrospective evaluation with CT
Sponsor: IIT, international studie

Quartal 2/3 2018

Kontakt

Local PI: Dr. med. Alexander Siebenhüner
Alexander.siebenhuener@usz.ch
Telefon: 044 255 22 14

NeoExNET - Prospektive Studie (Biobank)

Stadium

Neuroendokrine Tumore aller Stadien

Offizieller Titel

Exzellenz-Netzwerk für neuroendokrine Tumoren.

Kurzbeschreibung

Prospektive Studie (Biobank)
Ziel der Studie ist die Generierung einer zentrenüberlappenden Registerstruktur & Biodatenbank für neuroendokrine Tumoren. Hierbei werden bisher, außerhalb des Forschungsvorhabens, erfasste Daten von Patienten mit neuroendokrinen Tumoren mit den aktuell, prospektiv erfassten Daten zusammengeführt, ausgewertet und verglichen.
Ein weiteres Ziel ist die Identifizierung von Biomarkern als Prognosemarker, als Marker einer Therapieresponse & als neue Follow-up-Marker im Rahmen individualisierter Therapieregimes.
Dies führt zur Verknüpfung präklinischer translationaler Forschung mit den erhobenen klinischen Parametern. Somit soll eine Grundlage bzw. ein Rekrutierungsinstrument für weitere klinische Studien geschaffen werden.

Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

NeoExNET
Sponsor: IIT, USZ
November 2017


Kontakt

Prof. Felix Beuschlein
Direktor der Klinik für
Endokrinologie, Diabetologie
und Klinische Ernährung
Rämistrasse 100
CH-8091 Zürich
T: +41 44 255 36 25
felix.beuschlein@usz.ch
 
Kontaktperson Onkologie:
 
Name: Alexander Siebenhüner

Alexander.siebenhuener@usz.ch
Telefon: 044 255 22 14