Hauttumore

4SC-201-6-2015 - Phase-II-Studie zu Resminostat im Vergleich zu Placebo

Stadium

Kutanes T-Zell-Lymphom (CTCL) - Fortgeschrittenes Stadium (Stadium IIB-IVB) von Mycosis fungoides oder Sézary Syndrom

Offizieller Titel

A multicentre, double blind, randomised, placebo controlled, Phase II trial to evaluate Resminostat for maintenance treatment of patients with advanced stage (Stage IIB IVB) mycosis fungoides (MF) or Sézary Syndrome (SS) that have achieved disease control with systemic therapy – the RESMAIN Study

Kurzbeschreibung

Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, Phase-II-Studie zur Beurteilung von Resminostat im Vergleich zu Placebo zur Erhaltenstherapie bei Patienten mit fortgeschrittener (Stadium IIB-IVB) Mycosis fungoides oder Sézary Syndrom, welche unter einer vorgängigen Systemtherapie ein stabiles Krankheitsstadium erreicht haben.

RESMAIN_Studieninformationen_Deutsch (PDF)

Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

4SC-201-6-2015
NCT02263508
Sponsor: 4SC AG
März 2017

Kontakt

Local PI: Prof. Reinhard Dummer

zuständiger Arzt:  Lukas Krähenbühl
lukas.kraehenbuehl@usz.ch
Telefon: 044 255 91 53

 
AMGEN 20110265 - Phase-Ib/III-Studie zu Talimogen Laherparepvec kombiniert mit Pembrolizumab

Stadium

    Melanom - nicht vorbehandeltes, nicht reseziertes Melanom im Stadium IIIB bis IV M1c

    Offizieller Titel

    A Phase 1b/3, Multicenter, Trial of Talimogene Laherparepvec in Combination With Pembrolizumab (MK-3475) for Treatment of Unresectable Stage IIIB to IVM1c Melanoma

    Kurzbeschreibung

    Eine offene, multizentrische Phase-Ib/III-Studie zu Talimogen Laherparepvec in Kombination mit Pembrolizumab (MK-3475) zur Behandlung des nicht vorbehandelten, nicht resezierten Melanoms im Stadium IIIB bis IV M1c

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    AMGEN 20110265
    NCT02263508
    Sponsor: Amgen
    Oktober 2016

    Kontakt

    Local PI: Prof. Reinhard Dummer

    zuständiger Arzt: Florentia Dimitriou
    florentia.dimitriou@usz.ch
    Telefon: 044 255 5453

AMGEN 20110266 - Phase-II-Studie zu neoadjuvanter Therapie mit Talimogen Laherparepvec

Stadium

    Melanom - resezierbares Melanom im Stadium IIIB bis IVM1a

    Offizieller Titel

    A Phase-II, Multicenter, Randomized, Open-label Trial Assessing the Efficacy and Safety of Talimogene Laherparepvec Neoadjuvant Treatment Plus Surgery Versus Surgery Alone for Resectable, Stage IIIB to IVM1a Melanoma

    Kurzbeschreibung

    Eine multizentrische, randomisierte, offene Studie der Phase-II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit einer neoadjuvanten Therapie mit Talimogen Laherparepvec Plus Operation versus Operation allein beim resezierbaren Melanom des Stadiums IIIB bis IVM1a

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    AMGEN 20110266
    NCT02211131
    Sponsor: Amgen
    April 2015

    Kontakt

    Local PI: Prof. Reinhard Dummer

    zuständiger Arzt: Selina Thurneysen
    selina.thurneysen@usz.ch
    Telefon: 044 255 1026

AMGEN 20120139 - Registerstudie bei mit Talimogen Laherparepvec behandelten Melanompatienten

Stadium

    Melanom

    Offizieller Titel

    A Registry Study to Evaluate the Survival and Long-Term Safety of Subjects With Melanoma Who Previously Received Talimogene Laherparepvec

    Kurzbeschreibung

    Eine Registerstudie zur Beurteilung der Überlebensdauer und Langzeit-Sicherheit bei Melanompatienten welche zuvor mit Talimogen Laherparepvec behandelt wurden.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    AMGEN 20120139
    NCT02173171
    Sponsor: Amgen
    Februar 2016

    Kontakt

    Local PI: Prof. Reinhard Dummer

    zuständiger Arzt: Selina Thurneysen
    selina.thurneysen@usz.ch
    Telefon: 044 255 1026

Brain MEK Study - Phase-II-Pilotstudie zu MEK162 bei NRAS-Mutation

Stadium

    Melanom - NRAS mutiertes metastasiertes Melanom, mit Hirnmetastasen (Stadium IV)

    Offizieller Titel

    A Study of MEK162 in NRAS mutated metastatic melanoma patients with brain metastases

    Kurzbeschreibung

    Eine Phase-II-Pilotstudie zur Beurteilung der Sicherheit und Verträglichkeit von MEK162 in NRAS mutierten metastasierten Melanompatienten mit Hirnmetastasen, welche eine NRAS-Mutation aufweisen.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    Brain MEK Study
    DRKS00009626
    Mai 2015

    Kontakt

    PI: Dr. med. Simone M. Goldinger

    zuständiger Arzt: Selina Thurneysen
    selina.thurneysen@usz.ch
    Telefon: 044 255 1026

CPDR001F2301 - Studie zu PDR001 in Kombination mit Dabrafenib und Trametinib

Stadium

Nicht resezierbares oder metastasiertes Melanom mit BRAF-V600-Mutation

Offizieller Titel

A randomized, double-blind, placebo-controlled, phase III study comparing the combination of PDR001, dabrafenib and trametinib versus placebo, dabrafenib and trametinib in previously untreated patients with unresectable or metastatic BRAF V600 mutant melanoma

Kurzbeschreibung

Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlung mit PDR001 in Kombination mit Dabrafenib und Trametinib bei Patienten mit inoperablem oder metastasierten Melanom mit einer BRAF-V600-Mutation.

Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

CPDR001F2301
NCT02967692
Sponsor: Novartis Pharmaceuticals
Februar 2017

Kontakt

Local PI: Prof. Reinhard Dummer

zuständiger Arzt: Florentia Dimitriou
florentia.dimitriou@usz.ch
Telefon: 044 255 5453

SCSTCS - Hautkrebs in der Swiss Transplant Cohort Study

Stadium

    Alle Stadien

    Offizieller Titel

    Skin Cancer in Swiss Transplant Cohort Study

    Kurzbeschreibung

    Eine prospektive Beobachtungs-Kohortenstudie von Organtransplantierten (Niere, Herz, Lunge, Leber, Pankreas, Dünndarm) welche in die Swiss Transplant Cohort Study eingeschlossen wurden.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    SCSTCS
    NCT02361229
    Sponsor: University of Zurich
    Januar 2008

    Kontakt

    Overall PI: Günther Hofbauer
    hofbauer@usz.ch
    Telefon: 044 255 2533

Letzte Aktualisierung: 24.05.2017 | Verantwortlich:
Kathleen Beese