Gastrointestinale Tumore

KEYNOTE-062 - Adenocarcinom des Magens oder des Gastroösophagealem Übergangs

Stadium

    Fortgeschrittenes Adenocarcinom des Magens oder des Gastroösophagealem Übergangs

    Offizieller Titel

    A randomized, active-controlled, partially blinded, biomarker select, phase III clinical trial of Pembrolizumab as monotherapy and in combination with Cisplatin+5-Fluorouracil versus Placebo+Cisplatin+5-Fluorouracil as first-line treatment in subjects with advanced gastric or gastroesophageal junction (GEJ) adenocarcinoma

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    MK-3475-062/ KEYNOTE-062
    NCT02494583
    Sponsor: Merck Sharp & Dohme Corp.
    März 2016

    Kontakt

    Local PI: Dr. med Heike Seifert
    Heike.seifert@usz.ch
    Telefon: 044 255 2214

KEYNOTE-177 - Mikrosatelliteninstabiles (MSI-H) Adenokarzinom des Kolon mit Pembrolizumab

Stadium

    Metastasiertes kolorektales Karzinom

    Offizieller Titel

    A phase III study of Pembrolizumab (MK-3475) vs chemotherapy in microsatellite instability-high or mismatch repair deficient stage IV colorectal carcinoma

    Kurzbeschreibung

    Eine randomisierte Phase-III-Studie beim mCRC in der Erstlinienbehandlung mit Pembrolizumab versus konventioneller Therapie bei Patienten mit Mikrosatelliten-defizientem (MSI-high) Tumor (Immunhistochemisch oder PCR).

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    MK3475-177/KEYNOTE-177
    NCT02563002
    Sponsor: Merck Sharp & Dohme Corp.
    soon

    Kontakt

    Local PI: Dr. Alexander Siebenhüner
    alexander.siebenhuener@usz.ch
    Telefon: 044 255 2154

NEOPAC - Neoadjuvante Chemotherapie zur Standardbehandlung eines resektablen Pankreastumor

Stadium

    Resektables Pankreaskarzinom

    Offizieller Titel

    Adjuvant Gemcitabine versus neoadjuvant Gemcitabine/Oxaliplatin plus adjuvant Gemcitabine in resectable pancreatic cancer: a randomized multicenter phase III Study (NEOPAC Study)

    Kurzbeschreibung

    Diese Studie testet, ob eine neoadjuvante Chemotherapie zur Standardbehandlung eines resektablen Pankreastumor (Operation und adjuvante Chemotherapie) einen Vorteil bezüglich des progressionsfreien Überlebens bringt.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    NEOPAC
    NCT01314027
    Sponsor: University of Zurich
    2010

    Kontakt

    Local PIs: Prof. Dr. med. M. Lesurtel
    Mickael.Lesurtel@usz.ch

    Prof. Dr. med. B. Pestalozzi
    Bernhard.Pestalozzi@usz.ch
    Telefon: 044 255 3440

OXY1A - Phase-IIA-Studie. 3 wöchige Behandlung mit ITPP vor Standardchemotherapie

Stadium

HCC, CCC, Adenokarzinom Pankreas, Colorektale Lebermetastasen

    Offizieller Titel

    A phase IIA, single-centered study of the effects of OXY111A in irresectable primary and secondary hepato-pancreato-biliary neoplasia

    Kurzbeschreibung

    Die OXY1A Studie ist eine Phase-IIA-Dosis-Eskalation Studie mit Extensionsarm nach gefundener MTD.

    In der Studie wird die Wirkung des anti-hypoxischen Medikamentes myo-inositol trispyrophosphate (kurz: ITPP) als Vorbehandlung zur Standardchemotherapie untersucht.

    Weitere Informationen:
    http://www.vis.usz.ch/forschung/klinische-studien/seiten/itpp.aspx

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    OXY1A clinical trial
    NCT02528526
    KEK-ZH-Nr. 2014-0374
    Sponsor: University of Zurich
    April 2015

    Kontakt

    PI: Pierre-Alain Clavien

    Physician investigator: Marcel Schneider
    marcelandre.schneider@usz.ch
    Telefon: 044 255 1111

    Sucher: 163 170

RELY - Translationale Biomarkerstudie (Regorafenib analog des Labels)

Stadium

    Metastasiertes kolorektales Karzinom

    Offizieller Titel

    REgorafenib's Liquid BiopsY (RELY): A multicenter translational biomarker phase II trial of regorafenib in patients with non-resectable pretreated colorectal cancer. a non-profit investigator-initiative

    Kurzbeschreibung

    Im Rahmen dieser Studie wird Blut (liquid biopsy) und Gewebe bei Studieneintritt sowie bei Progression gewonnen. Das Blut und das Gewebe wird mittels next generation sequencing auf potentielle prädiktive oder prognostische Marker untersucht. Damit soll zukünftig ein individualisiertes Vorgehen bei der Behandlung mit Regorafenib möglich werden. Regorafenib wird analog des Labels eingesetzt.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    RELAIS
    EudraCT Number: 2014-004927-27
    Sponsor: Med. Univ. Wien, Innere Med. I
    soon

    Kontakt

    Local PI: PD Dr. Thomas Winder
    Thomas.Winder@usz.ch
    Telefon: 044 255 2154

SAKK 41/14 - ACTIVE 2 - Phase-III-Studie bei metastasiertem Kolorektalkarzinom

Stadium

    Metastasiertes kolorektales Karzinom

    Offizieller Titel

    Physical Activity in Patients With Metastatic Colorectal Cancer Who Receive Palliative First-line Chemotherapy. A Multicenter Open Label Randomized Controlled Phase III Trial

    Kurzbeschreibung

    ACTIVE ist eine randomisierte, Phase-III-Studie für Patientinnen mit metastasiertem Kolorektalkarzinom, welche eine Erstlinien-Chemotherapie erhalten. Sie werden randomisiert zu einem 3-monatigen strukturierten Programm von intensiver körperlicher Aktivität (unter Anleitung durch Physiotherapie) versus Standard-Behandlung.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    SAKK 41/14 / ACTIVE 2
    NCT02597075
    Sponsor: SAKK
    soon

    Kontakt

    Local PI: Prof. Bernhard Pestalozzi
    bernhard.pestalozzi@usz.ch
    Telefon: 044 255 3440

SAKK 41/16 - RECAP - Phase-Ib-Studie zu Regorafenib und Capecitabine mit Radiotherapie

Stadium

    Rektum-Karzinom (Stadium II-III)

    Offizieller Titel

    Neoadjuvant treatment with Regorafenib and Capecitabine combined with radiotherapy in locally advanced rectal cancer. A multicenter phase Ib trial (RECAP)

    Kurzbeschreibung

    Neo-adjuvante Behandlung mit Regorafenib (Dosiseskalation) und Capecitabine kombiniert mit Radiotherapie bei lokal fortgeschrittenem Rektum-Karzinom. Eine multizentrische Phase-Ib-Studie.

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    SAKK 41/16-RECAP
    NCT02910843
    SAKK (Swiss Group for Clinical Cancer Research)
    April 2017

    Kontakt

    Local PI: Prof. Bernhard Pestalozzi
    bernhard.pestalozzi@usz.ch
    Telefon: 044 255 3440

SPECTAcolor - Screening-Plattform für Kolorektalkarzinome

Stadium

    Fortgeschrittener Darmkrebs

    Offizieller Titel

    Screening platform of the EORTC for clinical trials in advanced colorectal cancer "SPECTAcolor"

    Kurzbeschreibung

    Screening-Plattform der EORTC für klinische Prüfungen über fortgeschrittene Kolorektalkarzinome (KRK) „SPECTAcolor"

    Kurztitel/NCT-Nr./Sponsor/Start

    SPECTAcolor 
    NCT01723969
    Sponsor: EORTC
    August 2014

    Kontakt

    Local PI: Dr. med Heike Seifert
    Heike.seifert@usz.ch
    Telefon: 044 255 2214