Schwarzer Hautkrebs

Das Melanom, auch schwarzer Hautkrebs genannt, ist die gefährlichste Form aller Hautkrebserkrankungen. Es entwickelt sich aus den farbstoffbildenden Zellen der Haut, den Melanozyten. Sie bilden den Farbstoff Melanin und sind für die Bräunung der Haut verantwortlich. Anders als bei normalen Melanozyten vermehren sich bei einem Melanom die bösartigen Zellen unkontrolliert.


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.